VERBÄNDE


Verbände sind unverzichtbarer Bestandteil des demokratisch-politischen Willensbildungsprozesses (Rupert Scholz). Sie sondieren Interessen ihrer Mitglieder, bündeln sie und bringen sie in praktische Politik ein.

 

Viele Verbände leiden unter abnehmender Bindungsbereitschaft ihrer Mitglieder. Es wird schwieriger, heterogene Mitgliederinteressen klar zu bündeln. Verbandsmitglieder denken mehr an ihren eigenen Nutzen als an kollektive Interessen.

 

Reiß & Hommerich unterstützt die Verbände bei der Formulierung von Verbandsstrategien und bei der Mitgliederbindung.